Die „Messe der Feste“ auf Gut Mößlitz am Samstag, den 18. Januar, ab 13 Uhr…

Heirats- und Feierwillige können sich am 18. Januar viele Ideen holen und das Brautpaar des Jahres live erleben. Die Hochzeitsmesse auf Gut Mößlitz mit Programm und zahlreichen Ausstellern. Dazu elegante Kleider, aufwändige Accessoires oder das perfekte Make-up.

Mößlitz. Es ist wieder soweit, am Samstag, den 18. Januar 2020, ab 13 Uhr, findet die „Messe der Feste“ auf dem Gut Mößlitz bei Zörbig statt. Dazu wallende und elegante Kleider, aufwendige Accessoires oder die perfekte Hochzeits- oder Feierörtlichkeit, dazu jede Menge Ideen, Tipps und Trends rund um das Feiern und die Eheschließung.

Dann wird das traditionsbewusste Hochzeitsgut mit seinem einzigartigen Ambiente zum Mekka für alle Heirats- und Feierwilligen. Nirgendwo sonst in der Region können sich Paare an einem Ort umfassender und vielseitiger rund um den schönsten Tag im Leben informieren. Doch nicht nur für die Hochzeit lassen sich viele Ideen sammeln, auch für die Feierlichkeiten zu den Jubiläen der silbernen und goldenen Hochzeit, der Jugendweihe oder Konfirmation sowie zu weiteren Feierlichkeiten.

Die einem planen ihre Feier oder Hochzeit langfristig und detailverliebt, andere lassen alles auf sich zukommen. Genau dafür gibt es die Messe der Feste, auf der alle denkbaren Dienstleister ihre Angebote vorstellen.  Von der Brautmodenschneiderei bis hin zum Konditor für die Hochzeitstorte, vom Outfit bis hin zum perfekten Make-up und der Hochzeitsfrisur, die Ausstellervielfalt lässt keine Wünsche offen. Dazu wartet ein Hochzeitszimmer mit all den Dekorationen und standesamtlichen Utensilien auf die Messegäste. Die Kaffeestube im Festsaal und die Töpferwerkstatt haben geöffnet. Dazu kann man auch das Gutsgelände mit seinem winterlichen Flair bewundern. Alle Aussteller kommen aus der Region. „Die Messe der Feste hat sich zu einer festen Größe im Kalender etabliert und jedes Jahr kommen mehr Besucher zu uns“, weiß Conny Rasenberger und Anne Egert, Mitorganisatoren der Messe.

Zu den Highlights im Januar zählen unter anderem die Modenschau der Braut- und Festmoden, die Kürung der fünf Brautpaares des Jahres aus der Region, verschiedene Showeinlagen, ein Glücksrad, die Jugendmodeschau, ein Live Fotoshooting, eine Gesangsshow, der Anschnitt der sechsstöckigen Hochzeitstorte für alle und der Brautstraußwurf der Gewinner-Braut. Hierzu sind alle Heiratswilligen aufgerufen, auf das Gut Mößlitz zu kommen. Denn auch die Brautpaare, die in diesem Jahr bis 31. Dezember 2018 heiraten, können mehrere Sonderpreise gewinnen.

 

Messe der Feste Samstag, den 18. Januar 2020

Navigationsdaten: Förderverein Gut Mößlitz, Mößlitz Nr. 6, 06780 Zörbig (www.gut-moesslitz.de)

 

13:00 Uhr Einlass
Mit Glücksrad und Gewinnchancen

13:15 Uhr Eröffnung
Moderation DJ Tobias Wieschke Vorstellung der Firmen im Gespräch

13:20 Uhr Vorstellen
– Absolut Braut- & Festmoden Rasenberger
– Förderverein Gut Mößlitz & Wochenspiegel SagJa
– Mary Kay Cosmetics
– Figaro GmbH und Figaro Junior Team
– Optik Lorenz

13:30 Uhr Vorstellen
– Blumen Becher
– Silke Otte Eventlocation Windy Wedding
– Barutti
– Metal-Arc & Fire Feuerwerk Leipzig

13:45 Uhr Vorstellen
– Marktkonditorei Matthias Müller Brehna,
– Country Park- Hotel Brehna
– Musik und Entertainment Tobias Wieschke
– Zell`s Zeitreisen

13:55 Uhr Vorstellen
– Tanzwerk GbR Bitterfeld
– KS Goldschmiede Kathleen Schmelzer
– Foto Grehl
– Landesverband Sachsen–Anhalt Interessenvereinigung Jugendweihe e.V.

14.15 Uhr            Tanzshow mit dem Tanzwerk Bitterfeld
14.30 Uhr            Modenschau  Jugendweihe
14.45 Uhr            Silke Otte Gesang Teil 1
15.00 Uhr            Modenschau Festmoden
15.30 Uhr           
Fire-Überraschungsshow mit der Modenschau Braut
15.45 Uhr            Silke Otte Gesang Teil 2
15:50 Uhr            Kürung Brautpaar des Jahres 2018/2019
16.15 Uhr            Brautstraußwurf
16.30 Uhr            Tortenanschnitt
anschließend    Live Foto-Shooting

 

Gut Mößlitz bei Zörbig – das Hochzeitsgut

Heiraten und eins sein mit der blühenden Natur: Lydia und Matthias sagen Ja auf Gut Mößlitz

Das Gut Mößlitz, ein soziokulturelles Zentrum der Stadt Zörbig, ist für Hochzeitsfeiern und Trauungen in größerem Stil geeignet.

Das Trauzimmer im Ostflügel des Haupthauses bietet die Möglichkeit, dass bis zu 40 Gäste an der festlichen Zeremonie teilnehmen können. Der spätklassizistische Bau in seiner Einheit mit dem weitläufigen Gutspark mit vielen verträumten Orten, den romantischen Wiesen, Teichen und dem angrenzenden Kräutergarten sowie einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, Naturpfaden und Bienenvölkern sowie Spielplätzen für Kinder laden ein, sich das „JA-Wort“ zu geben.

In den verschiedenen Räumlichkeiten erlebt man diesen Tag mit Familie und Freunden im   festlichen Flair. Die feine Küche, das unverwechselbare, nostalgische Ambiente, die schöne Lage, die Stuben und Säle in unterschiedlichen Größen und der angenehme, professionelle Service – all das sorgt für gelungene Feste.

Im denkmalgeschützen Herrenhaus befinden sich repräsentative Veranstaltungsräume wie das Kaminzimmer, das Holzzimmer und der Hauptsaal, die zu den liebevoll gestalteten Gästezimmern führen. Den Charme der Historie erhalten, und doch moderne Akzente gesetzt, bietet der Saal im Vereinshaus für bis zu 60 Personen, der Theatersaal ebenfalls für bis zu 60 Personen oder die Kulturscheune für bis zu 160 Personen Platz.